Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: So 29. Mär 2020, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: So 19. Sep 2010, 12:52 
Offline
Im Namen der Republik
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Palazzo Ducale
Beruf: Ratsherr

Im Namen der Republik
Die Hauptadern der Stadt

Durch die Hafenstadt führen allerlei Wege, die manchmal enger (insbesondere am Stadtzentrum), manchmal weiter ausfallen. Die meisten sind gut gepflastert, nur bei den Stadtmauern verlieren sie sich in Trampelpfaden.

Die hohen Häuser erheben sich an den Seiten, Wäscheleinen hängen über den Köpfen der Passanten. Der Duft von Fischgerichten, Muschelsuppen und gegrilltem Calamaris dringt von den Gaststätten auf die Straßen und erfüllt die Luft. Das ein oder andere Fischernetz hängt an der Wand, woanders sind kleine Stände oder Buden aufgebaut.

Damit unterscheiden sich die Straßen Porto Vecchios im Wesentlichen nicht von denen der anderen italienischen Mittelmeerstädte.

_________________
"Nicht der Titel verleiht dem Mann Glanz, sondern der Mann dem Titel."

Niccolò Machiavelli


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 19:55 
Offline
Teehändlerin
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: Città Nuova
Haus: Teegeschäft

Teehändlerin
August steckt sich erst einmal eine Piep Tobak an um sich zu beruhigen. Seid Ewigkeiten war er nicht mehr hier. Deshalb braucht er auch eine Weile bis ihm der Weg zum Gasthaus wieder eingefallen ist.

Schlurft über den Platz

_________________
Freundschaft ist weit tragischer als die Liebe. Sie dauert länger.


Der Teeladen mit seinen Teemischungen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 22. Okt 2010, 13:53 
Offline
Verführt nur erfolgreiche Männer
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Pietro
Haus: Palazzo Victoria
Beruf: Kurtisane

Verführt nur erfolgreiche Männer
Langsam stapfte Victor die Straße entlang. In einigen Häusern brannte zu so später Stunde noch Licht. Eine Ratte kreuzte seinen Weg. Irgendwo im Hintergrund knallte ein offensichtlich nicht richtig festgezogene Fensterlade. Eine Tür knarrte und das quieken einer Katze war zu hören.
Der Wind hatte noch mehr aufgefrischt. Und wurde durch das wehen von frischen Unterhosen die über ihm an einer Leine hingen noch verstärkt.


Böses erwachen

_________________
Eine verheiratete Frau greift nach ihrem Kind, eine unverheiratete Frau nach ihrer Schmuckschatulle.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 20:24 
Offline
Senator
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Villa di Tesino
Beruf: Botschafter

Senator
In den dunklen Gassen Porto Vecchios schleicht eine vermummte Gestalt umher.....eine ziemlich korpulente, leicht watschlende, und angestreng keuchende Person.
Um es kurz zu machen: Eucrelia.
Wenn sie wieder in die Villa geht, würde das ein riesiges Donnerwetter geben.
Und sie tat es auch nicht gerne.
Weiter watschelt sie, und kommt am Marineplatz vorbei, wo sie eine Fähre nimmt, und am Hafenplatz ankommt. In einer dunklen Seitengasse des nördlichen Porto Vecchio steht ein altes, aber dennoch respektables Haus. Das Haus der Familie Nomilo.
Sie tritt zögernd durch die alte Holzpforte.

_________________
Raffaele di San Trovaso


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: So 31. Okt 2010, 13:28 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Doch die Rechnung hat Armani ohne seine Herrin gemacht. Die legt ihm sofort an seine Leine. Nur all zu gut erinnert sie sich an sein Abenteuer.
Eigentlich wollte Elisabetha ja gleich zu einer gewissen Adresse gehen. Doch die Tatsache in einer anderen Stadt zu sein dier sie nur vom hören sagen kennt will sie nutzen. Und so macht sie sich auf die Stadt zu erkunden.
Nach und nach fallen der Schneiderin auch die Läden ein, von denen ihre Mutter immer erzählt hat und so sucht sie diese, soweit sie noch vorhanden sind, auf.


Hier entlang

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: So 19. Dez 2010, 13:59 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Der Karren rumpelte durch die Straßen der Küstenstadt, irrte scheinbar ziellos hin und her, bis er schließlich in die von zwei Häuserreihen flankierte Straße einbog, an deren Ende das Ziel Thriftweeds lag.
Vor der Eingangstür hielt er an, stieg hinab und trat in den Laden.


-> Passphrase?

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 30. Dez 2010, 14:34 
Offline
Mag Delphine
Benutzeravatar

Heimat: Porto Vecchio
Haus: Lokal "Epina Felina"
Beruf: Wirt

Mag Delphine
Francesco stapft wieder zurück. Er schaut auf das zerrissene Blatt Papier in der Hand, von dem er eben die Oberseite abgerissen und an das Hafenmeisteramt angeheftet hatte.

Ihm fällt die Rückseite auf


Zitat:
Amore et studio elucidande veritatis hec subscripta disputabuntur

Wittenberge, Presidente R. P. Martino Lutther, Artium et S.
Theologie Magistro eiusdemque ibidem lectore Ordinario. Quare
petit, ut qui non possunt verbis presentes nobiscum disceptare
agant id literis absentes. In nomine domini nostri Hiesu Christi.
Amen.


1. Dominus et magister noster Iesus Christus dicendo 'Penitentiam agite etc.' omnem vitam fidelium penitentiam esse voluit.
2. Quod verbum de penitentia sacramentali (id est confessionis et satisfactionis, que sacerdotum ministerio celebratur) non potest intelligi....


Martin... wer? Pff, soll froh sein, dass ich seinen blöden Fetzen irgendwie noch verwendet habe... hing doch eines Tages irgendwie an der Pforte von San Matteo...

stapft er zurück gen Stadtzentrum

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 30. Dez 2010, 14:38 
Offline
Hafenmeister Porto Vecchios
Benutzeravatar


Hafenmeister Porto Vecchios
Christoff ging den selben Weg entlang, auf dem Weg zur Trattoria. Die Nachricht, oder besser gesagt, das Gesuch des Gastwirtes wollte ihm nicht aus dem Kopf.

-> Ausgeflogen?

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 30. Dez 2010, 15:29 
Offline
Mag Delphine
Benutzeravatar

Heimat: Porto Vecchio
Haus: Lokal "Epina Felina"
Beruf: Wirt

Mag Delphine
Francesco geht mit den einhundertneunundvierzig gut als Gecshenk verpackten gelben Quietscheentchen zurück in die Trattoria

Da hat der Delphin erstmal Beschäftigung.

Er schwenkt zum Rektorplatz ein

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 12:13 
Offline
Hafenmeister Porto Vecchios
Benutzeravatar


Hafenmeister Porto Vecchios
Zielstrebig hielt Christoff auf das Hafenmeisteramt zu.

Einen großen, stabilen Rahmen, eine weiche Holzplatte und viele kleine Nägel...

murmelte er vor sich hin.

-> Rumgeschubse

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: So 23. Jan 2011, 14:31 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Lucius sah sich um. Das Haus dort drüben könnte ein Gasthaus sein. Als sie näher heran traten, bemerkten sie das Schild mit der Muschel und dem Fisch und dem Schriftzug "Epina Felina".

-> Könnte passen

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: So 23. Jan 2011, 19:44 
Offline
Verführt nur erfolgreiche Männer
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Pietro
Haus: Palazzo Victoria
Beruf: Kurtisane

Verführt nur erfolgreiche Männer
Warum Poro Vecchio?

Ich versteeeehe nicht, waaas meinst Du Isabella Schääätzchen?

Warum hast Du Porto Vecchio und nicht Palatina für Deinen neuen Laden genommen?

Isabella schaute sich links und rechts um während sie durch die Straßen gingen. In Palatina wohnt doch weit mehr gut betuchte Kundschaft.

Das maaag sein. Aaaber der Haaafen hier ist ideeeeaaaal. Ich sitze hier an der Quelle. Verstehst Du Schääätzchen.

Und was ist mit Deiner Kundschaft?

O Duuu kennst doooch das Spiel. Nichts geht über Mund zu Mund Propaganda. Und wenn sich die Geschäfte lohnen daaaann kaaannn ich immer noooch einen weiteren Laaaden in Palatina aufmachen.

Isabella lachte auf, ich verstehe. Du willst erst sehen ob es sich hier überhaupt lohnt Geschäfte zu machen.

Du hast es erfaaaasst, Isabella Schääätzchen.

Unangenehme Fragen

_________________
Eine verheiratete Frau greift nach ihrem Kind, eine unverheiratete Frau nach ihrer Schmuckschatulle.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 27. Jan 2011, 19:58 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Nach Porto Vecchio kam Lucius wohl so schnell nicht mehr, dessen war er sich sicher. Daher wollte er ein Andenken mitbringen, dass er Giselle schenken könnte.
Einige Passanten hatten dazu das Antiquariat empfohlen und den Weg beschrieben. Diesen schlug der Uhrmacher nun ein.
In einem Antiquariat gab es sicher etwas Interessantes!


-> Da will man nur nach einer Kleinigkeit gucken...

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 16:50 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Oceano und Rustichello stehen an der Wand eines Hauses schräg rechts vom Hehlerladen. Rustichello wirkt etwas verwirrt, als er sieht, dass Lucius eben in diesen eingetreten ist.

Soviel zu deiner Hafenmeistertheorie.

Vermutlich hat er noch andere Gecshäfte zu erledigen.

Sieht mir jedenfalls nach einem gewöhnlichen Hehlerladen aus - nicht, dass ich aus Erfahrung wüsste, wie die aussehen hebt er unschuldig die Hände hoch, meint weiter Oder der Hafenmeister ist auch einer.

Warten wir eben ab, bis er wieder herauskommt.

Die beiden holen je eine Ausgabe des Giornale hervor, schlagen sie auf, und schauen hinein, sodass man ihre Oberkörper und Köpfe nicht sehen kann.

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 16:59 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Nach einer Weile verließ Lucius das Haus des Hehlers mit einem

Goodbye!

und trat auf die Straße, ein eingepacktes Buddelschiff in der rechten Hand. Mit der linken holte er seine Uhr hervor, sah darauf.

Hm... So spät schon? Wie die Zeit vergeht...

Langsam machte er sich auf den Weg zurück zur Trattoria.

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 17:02 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Die beiden Diebesgesellen beäugen den Engländer durch Löcher im Zeitungspapier, sehen ihm nach, wie er vorbeigeht.

Weiter.

man geht ihm unauffällig nach

-> Oh ja, völlig unauffällig...

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 15:43 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Der Brite hatte ihn nicht mehr gehört, aber auf die Idee, seinen Schal herauszukramen, kam er auch von selbst, als er auf den Platz hinaustrat.

Hui, leichte Brise hier. Kam mir gestern gar nicht so vor.

Lucius band sich den Schal um, überquerte dann den Platz und bog in die Straße Richtung Amt ein. Geradezu stand ein rundes, von Säulen umgebenes Gebäude, ziemlich mittig auf dem Platz. Das musste das Hafenmeisteramt sein.

Hatschumm!

Er machte sich auf den Weg dorthin.

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 20:16 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Santo Dio, wenn der Kerl da vorne noch langsamer geht, schlafen mir noch die Beine ein nagt Rustichello gelangweilt an seinen Frühstücksresten rum

Ruhe. ermahnt ihn Oceano, der mit seinem Komplizen auf Abstand zum Uhrmacher bleibt, diesen weiter beschattet.

-> Lucius im Hafenamt

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2011, 14:08 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Mit ruhigem, aber nicht langsamem Schritt ging Lucius die Straße vom Hafenamt zurück in Richtung Trattoria.

Zwar hatte er sich mittlerweile an den Wind hier gewöhnt, seinem Niesreiz war das aber völlig egal. Der bahnte sich munter weiter seinen Weg und plagte Lucius in unregelmäßigen Abständen. Würde Lucius jedes Mal einen Strich auf den Boden malen, wenn er niesen musste, dürfte man ihm wohl auf dem Fuße folgen können.


-> Wieder in der Trattoria

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Straßen von Porto Vecchio
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2011, 14:14 
Offline
Hafenmeister Porto Vecchios
Benutzeravatar


Hafenmeister Porto Vecchios
Nachdem er seine Besprechung beendet hatte, verließ auch der Hafenmeister sein Amt, ging die Straße hinab.

Was sagte dieser Horologius doch gleich? Dieser Antiquitätenhändler soll also eine gestohlene Obeliskenspitze beherbergen.

Mit entschlossenem Ausdruck bog Christoff am Ende der Straße auf den Rektorplatz ab.

-> Alter Verdacht

_________________
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum