Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Fr 3. Apr 2020, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 428 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Fr 18. Jun 2010, 13:29 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Prescilla drängt sich etwas vor

Nun, Signore Dandolo ist nicht da. Vermutlich ist er noch bei den Ruderern. Schließlich muste er den ganzen Tag der Regatta beiwohnen - und selbst rudern.

Servatio indes ist etwas still, vorallem, wiel er so ein reoslutes Vorgehen der jungen Köchin gar nicht gewöhnt ist. Normalerweise war sie immer sehr zurückhaltend und still.
Sie fixiert derweil Jessica mit skeptischem Blick


Und von der Feuerwehr war nichts zu hören.

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: So 20. Jun 2010, 11:10 
Offline
Geldleiherin
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina

Geldleiherin
Jessica schaut auf die Frau, die auf sie zu kommt. Etwas eingeschüchtert wohl, tritt sie ein Schritt zurück. Hält jedoch den Blick stand. Ihr ist auch gerade egal, das ihr Kleid zerissen ist. Sie schaut ernst drein und verzieht sonst kaum eine Mime.

Ihr habt sie nicht hören können. weil ich in der Neustadt wohne. Ihr braucht mich nicht so anszufahren, Signora. Nur weil ihr wohl denkt, ich sei in irgendeiner Hinsicht, eine Gefahr für Euch. Schickt mich weg, und berichtet es. Schürrt Hass auf Euch von den jungen Dandolo. Von mir aus kann ich auch sagen, das ich den Hausherren aufsuche, wenn es Euch beruhigt. Auch ihn kenne ich.

Ob sie jetzt eine geschellt bekommen würde, ist der jungen Frau gleichgültig. Sie hofft eher, irgendwo ein schlechtes Gewissen bei Prescilla hervor zu rufen. Dennoch blickt sie hetwas hilfesuchend zu dem Herren, der bisher schweigsam sich heraus hält.

Und wenn Ihr meint, ich wäre eine Hochstaplerin, wäre ich sicher nicht freiwillig hier her gekommen. Das Badehaus zeigt sicher oft solche zierde. Vielleicht ist der junge Dandolo auch oft da an zu treffen, mhm?

Jessica glaubt nun, den Schwachpunkt von Prescilla gefunden zu haben. Zuvor, bevor Jessica sagte, wen sie gerne besuchen wollen würde, war sie noch fröhlich.- Doch änderte sich ihre Laune und gar ihre Reaktion schlagartig. Dann atmet Jessica einmal tief durch und redet auch sanfter, nicht mehr so ernst.

Ich bin keine Gefahr für Euch.

_________________
Heute ist das morgen von gestern.

Ewigkeit,
es geht immer weiter, irgendwie.
Doch was ist, wenn selbst die Unendlichkeit eine Ende findet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Fr 25. Jun 2010, 14:29 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Prescilla verzieht etwas verärgert die Meine. Da kam eine junge, unbekannte Frau einfach daher, und wollte sich wohl auch noch hervortun! Hach, sie wusste ganz genau, was dieses Wieb wollte, absolut!
Sie wollte doch nur ebenfalls den jungen Dandolo morgen anschauen, wnen er nackt im Bett lag und die Bettdecke mal wieder...


Signora, ich bin immer noch in erster Linie dem Foscari unterstellt. Wir könnten ja alle auf ihn warten, wie er entscheidet, und...

Nichts da!

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Fr 25. Jun 2010, 23:18 
Offline
Geldleiherin
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina

Geldleiherin
Geht der Plan von der Wahrsagerin etwa nicht auf. Jessica vermutet es sehr stark. Immer wieder wandert íhr Blick zu den zweíen. Sie nickt dann dem Mann ächelnd zu, schreckt aber zusammen als die Frau dominant den beschwichtigungs versuch widerlegt. Was sollte sie nur machen? Sie nickt leicht, sagt dann ruhig:

Ist in Ordnung. Wenn Signora nicht möchte, dass ich hier bleibe, so würde ich wieder gehen. Ich wollte niemanden verletzen, gar beleidigen. Ich weiß noch nicht einmal, mit was ich Euch verletzte, Signora, das Ihr mich nicht leiden könnt.

Bei diesme Satz hat sie dann wieder die Augenlieder gesenkt gehalten.

_________________
Heute ist das morgen von gestern.

Ewigkeit,
es geht immer weiter, irgendwie.
Doch was ist, wenn selbst die Unendlichkeit eine Ende findet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 8. Jul 2010, 18:57 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Allora, Signore sieht er beide Frauen streng an ich muss doch sehr bitten. Dieses Verhalten gebührt keienr Dame. Weder der einen, noch der anderen.

[strike]Sie will sich nur an Ottavio ranmachen! Und der gehört mir![/strike]
Sie will sich doch nur hier breitmachen!


Prescilla. spricht der Diener ernst.

Die junge Köchin senkt den Blick. Sie hatte kein recht irgendetwas hier zu bestimmen. Das wird ihr erst bewust, als Servatio sie kühl anstiert


Kommt erst einmal rein. Wir warten solange auf den Ser und seinen Neffen. spricht der Diener nüchtern.
Prescilla geht wie geschlagen vor.

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Sa 7. Aug 2010, 03:09 
Offline
Wetterfrosch im Einmachglas
Benutzeravatar

Haus: Der Himmel über Palatina
Beruf: Aushilfpetrus

Wetterfrosch im Einmachglas
An der zum Wasser ausgerichteten Fassade fallen Stücke der Säulenkapitelle herab, während im Garten die Bäume erzittern, Annibale merkwürdig nervös scheint, im Inneren wertvolle Preziosen zu Bruche gehen.

_________________
"Es ist der gewöhnliche Fehler der Menschen, bei gutem Wetter nicht an Sturm zu denken."

Niccolò Machiavelli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Sa 7. Aug 2010, 16:11 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Auf Höhe der Ca' Foscari blickte Domenico zu dem Gebäude.

Ein Glück für Signore Fiscari, dass die Flut nicht bis hierher kam.
Oh ja. Es hat ja unser Haus schon schlimm getroffen, und das steht noch ein gutes Stück vom Fluss entfernt. Man stelle sich diese Villa dort drüben vor...
Lieber nicht.

Nachdem sie das Gebäude passiert hatten, schwenkte Lucius auf die Uferallee, versuchte von dort einen Blick auf die Neustadt zu erhaschen.

-> Schon wieder gerufen!

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 09:25 
Offline
Geldleiherin
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina

Geldleiherin
Jessica hat natürlich das Erdbeben mit bekommen, nicht so heftig wie es wohl bei anderen war. Dennoch schaut sie sich im inneren um, als befüchte sie, es könnte noch schlimmer kommen. Dabei dicht gefolgt von dieser neidischen Köchin. Wer kann nur so veressen auf einen Mann sein? Gut, sie selber, aber das ist was ganz anderes! Ja, Jessica ist noch jung. Sie darf das.

Mit dem Kopf hin und her wiwegend folgt sie den beiden weiter. Im inneren fängt schon längst der Krieg und der Kampf um die Vorherrschaft von Ottavio an. Sie würde bestimmt nicht einfach so aufgeben, auch wenn sie nicht so viele Erfahrungen hat, wie eine andere. Aber sie kann ebenso ihre Krallen ausfahren.

_________________
Heute ist das morgen von gestern.

Ewigkeit,
es geht immer weiter, irgendwie.
Doch was ist, wenn selbst die Unendlichkeit eine Ende findet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 10:19 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Nach einem Heimgang vom "Repubblica" über das Räuberlager Corvonido, das Gebirge und den Marktplatz - es gab vermutlich schnellere Routen, um nach einem übertriebenen Festabend nach Hause zu kommen - kommt der Student endlich wieder am Palazzo seines Onkels, und damit seinem derzeitigen Heim an.

Er geht durch den Garten, bemerkt, dass bis auf etwas abgebröckelten Putz und einer umgefallenen Säule im Garten sich das Erdbeben in Grenzen gehalten hat, wenn er auch noch nicht weiß, wie es innen aussieht.

Nur kurz hält er Ausschau nach Annibale - und öffnet dann das Portal


Hallo?

Keine Antwort. Ottavio geht davon aus, dass das Personal wohl im Piano Nobile ist, steigt die Treppe ins erste Stock, nachdem er das unordentliche Lager passiert hat

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 30. Dez 2010, 21:43 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Diverse Regelungen wurden getroffen. Jessica würde in der Zeit ihrer Obdachlosigkeit in der Ca' Foscari unterkommen. Der Hausherr war zwar nicht da, aber Ottavio hatte dies irgendwie festgelegt.

Und ziemlich schnell den Palazzo wieder verlassen, da insbesondere in der Nähe von Köchin und neuer Mitbewohnerin der Haussegen etwas schief zu hängen schien. Ottavio hatte das leise Gefühl, das zwischen den beiden vielleicht etwas nicht stimmte. Irgendwie waren die beiden Frauen nicht gut aufeinander zu sprechen. Besonders in seiner Nähe.

Musste an seinem Parfüm liegen. Er musste dringend dieses Ajax absetzen.*


Ich mache einen Ausflug!

ruft er am Morgen Servatio zu, ohne dass die Damen etwas davon mitbekommen, schleicht sich am dösenden Annibale vorbei - und begibt sich in die Stadt.

_____________________________
*Die männliche Intuition ist ein Wunder der Schöpfung.

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2011, 11:20 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Wie jedes Jahr wird auch dieses das Haus von Servatio geschmückt. Zwischen den Fenstern hängen die schwarzen Stoffe herab, darauf die silberne Säule der Altstadt, manchmal unterbrochen vom Familienwappen der Familie Foscari, welches dreigeteilt die Farben Silber, Rot, Gelb und einen Markuslöwen zeigt.
Der Diener, der den ganzen Tag braucht, um die Fassade gen Wasser zu schmücken, wischt sich den Schweiß von der Stirn ab, indem er nur ganz sacht ein feines Taschentuch darauf tupft.

Er befindet sich am Balkon in der Mitte, über dem Zugang zum Wasser.


So liegt die Hälfte der Arbeit noch vor mir...

sieht er zur anderen Seite des Hauses, welches noch keine Flaggen und Wappen zieren

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 01:13 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Ottavio schlurft nach Hause. Dass er immer noch völlig durchnässt ist, nimmt er kaum wahr. Vor seiner Brust hat er imemr noch die Planke, den Kopf dazu nach vorne gebeut, sieht nur das Pflaster unter seinen Stiefeln.
Er biegt in den Garten des Heimes ein, sieht Servatio, der bereits die Dekoration wieder abnimmt.


Ah, Ser Ottavio, Ihr seid wieder da! Ich machte mir bereits Sorgen, hörte, was da Fürchterliches geschehen sein soll. Geht es Euch auch gut? Besser, ich bereite einen warmen Trank für Euch vor, und...

Ser Dandolo?


Servatio hängt an der Leiter. Der Magister war einfach eingetreten, ohne zu grüßen, oder den Kopf nur in seine Richtung zu recken.

Das erfordert wohl etwas mehr als nur einen warmen Trank.

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2011, 15:19 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Servatio und Prescilla verharren im Flur. Sie stehen an der Türe zu Ottavios Zimmer. Kein Laut dringt nach draußen.
Prescilla beugt sich mit dem Ohr leicht ans Schlüsselloch


Sicher dass er da drin ist?

Ich habe ihn doch eintreten sehen.

Hm, aber das war jetzt schon vor zwei Tagen. Vielleicht ist er wieder raus...?

Hört, ich bin der völligen Überzeugung, dass er das Zimmer nicht verlassen hat. Ich habe extra aufgepasst beteuert Servatio.
Prescilla verbleibt in der Hocke


Dann schläft er aber nicht. Wenn Ser Dandolo schläft, hat er immer so ein drolliges, leises Schnarchen, nicht laut, eher sehr putzig

Wie meinen...?!

Äh... vergesst das letzte besser wieder! :blush: zertsreut sie Servatios Verwirrung, bleibt bei ihrer Meinung Glaubt mir, er muss wach sein.

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2011, 10:36 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Ser, jetzt kommt endlich da raus!

Es waren ein paar Tage vergangen, seitd er Neiderlage der Altstadt, und so zerrte der Diener den Dandolo durch die eigene Zimmertüre hinaus. Der Venezianer wirkt in schlehctem Zustand, schlecht rasiert - und hat immer noch die Planke umklammert

Mir geht es prima, hervorragend!

Das Holz hat schon Abdrücke auf Eurer Kleidung hinterlassen!

Ich brauche keine Hilfe!

Signora Prescilla, kommt her und helft mir wird dem Diener gewahr, dass er es nicht alleine gegen den Dandolo schafft, nun das gesamte Dienstpersonal dabei ist, den Ruderkapitän aus dem Sxhlafzimmer zu zerren - der erweist sich als widerstandsfähiger und erbitterter Gegner

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 12:43 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Der Hausherr erreicht endlich den Garten, ist aber erstaunt, dass ihm niemand öffnet, muss stattdessen die Türe selbst öffnen

Kein Servatio?

Er geht durch den lagerraum, bemerkt, dass die Küche zur Seite ungewöhnlich kalt und unbenutzt aussieht

Keine Prescilla? Was ist denn hier los?

sieht sich der Foscari um frische Wäsche und gutes Essen geprellt, steigt hoch ins Piano Nobile, denkt, dass vielleicht wenigstens Ottavio zu Hause sein könnte.
Auf dem Korridor wird er dann mehr als fündig, als er die drei dort sieht, die Köchin und der Diener am Studenten zerrend, letzterer mit einem schwarzen Stück Holz in der hand sich wehrend. Den Tumult hatte er bis zur Treppe hören können


Hätte jemand die Freundlichkeit, mir zu sagen, was hier vor sich geht?!

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2011, 12:46 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Die Köchin und der Diener lassen vom Studenten los, der fällt vornüber ohne Widerstand, knallt mit der Ruderbootplanke auf den Marmorfliesen auf.
Das Personal steht wie baff vor dem Hausherrn


Ser Foscari, eine Freude, Euch zu sehen!

Ihr seid zurück, endlich!

Der Dandolo am Boden

*ächz*

kann seine Freude mit Worten dagegen kaum beschreiben.
Servatio geht ein paar Schritte vor, macht eine Verneigung


Ser, womit kann ich dienen? Wollt Ihr einen Grappa, ein paar Biscotti... oder andere Kleidung?

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2011, 11:19 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Letzteres...

äußert der Foscari - und spricht dann etwas energischer

Und außerdem gebe ich bekannt, dass wir alle an den Strand von Porto Vecchio reisen! Ottavio, Prescilla, und auch Ihr, Servatio. Wir haben uns alle einen Urlaub verdient bemerkt er, sieht sich die Beteiligten etwas genauer an

Wenn ich mich so umsehe, auf jeden Fall.

nickt er bestätigend, worauf sein Gemüt sichtlich gemildert scheint

Ein zwei Wochen Sand und Sonne, um ungestört von allem mal Palatina Palatina sein zu lassen. Daher bitte ich auch, niemanden etwas davon zu sagen, dass ich bereits zurück bin, sonst kommen die ganzen Händler und Störenfriede sofort, um mich anzupumpen.

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2011, 11:27 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Zum Strand? Oh wie herrlich... ich könnte grillen, ein paar Buttero-Steaks und Leone-Würstchen zubereiten! schwelgt die Köchin, stellt sich außerdem die tollen Möglichkeiten am Strand vor.

Auch Ottavio, der bis eben an der Regattaplanke klebte, wird hellhörig


Strand? Urlaub? Sommer, Sonne, [strike]leicht bekleidete Damen[/strike] leichtes Leben? vergewissert er sich, wirft das Holz zur Seite Ich bin dabei!

macht auch Ottavio sich so seine eigenen Gedanken.
Servatio wendet sich derweil an Foscari


Eine großartige Idee, Ser bemerkt er, hakt nach Und für wann habt Ihr diese Ferien veranschlagt?

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2011, 11:40 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Für...

er zückt seine Taschenuhr aus Horologius Werkstatt

... in zwei Stunden! Bis dahin sollen die Koffer gepackt, und die Kutsche vorbereitet sein. Ich will noch heute in Porto Vecchio ankommen äußert der Venezianer, meint dann zu Servatio
Aber zuerst frische Wäsche!

spricht er, geht dann in Richtung seines Stockwerks, lässt den Rest zurück

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ca' Foscari
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2011, 11:51 
Offline
Ironischer Dickkopf
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Antica
Haus: Universität
Beruf: Magister und Student

Ironischer Dickkopf
Jawohl, Ser.

verneigt sich der Diener unaufgeregt - während Prescilla die Frist mit Beängstigung vernimmt

Zwei Stunden? Herrje, ich muss die Pfannen, den Grill, die Tücher einpacken... ich muss mich sputen! macht sie sich schleunigst auf den Weg.

Derweil wippt Ottavio mit den Kopf, macht Bewegungen mit beiden Zeigefingern


You'd catch 'em surfin' at Porto Vecchio
(Inside outside S.R.P.)
San Matteo line
(Inside outside S.R.P.)
San Luca and Clippi
(Inside outside S.R.P.)
Terra Leons beach
(Inside outside S.R.P.)
All over Corno Torro
(Inside outside S.R.P.)
And down Costa alley
(Inside outside)
Everybody's gone surfin'
Surfin' S.R.P.*

... hey, wo sind denn alle hin? :orso:

______________________________
*Abkürzung für "Serenissima Repubblica (di) Palatina", der offiziellen Landesbezeichnung.

_________________
Je weniger die Leute davon wissen, wie Otternasen und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Daniele Oceano mein Name. Ich bin Geschäftsmann. :oceano:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 428 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum