Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Di 26. Mai 2020, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 16:19 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Am Rande des Strandes beginnen Sträucher und kleinere Büsche zu wachsen, und wie die Entfernung zur Küste zunimmt, so wird auch das Grün der Insel größer. Bald schon sieht man sich umgeben von verschiedensten Bäumen, hohem Gras, Blumen. Auch Pilze wachsen hier, Moos schlägt sich auf der Nordseite der Stämme nieder. Das Blätterdach ist an einigen Stellen sehr dicht, lässt aber häufig noch Sonnenstrahlen hindurch, die dann golden auf den Erdboden fallen.

Ständig vernimmt man ein Rascheln von irgendwo her, man ist von Leben umgeben. Eichhörnchen klettert die Bäume hinauf und herab, Vögel brechen durch die Blätter und ab und an taucht gar ein Reh auf. Hier, wo sonst kein Mensch hinkommt, kennt die Tierwelt keine Scheu, eher Neugierde.

Allerdings ist der Mischwald nicht erforscht, und man weiß nie, wo man wieder herauskommt. Und ob nicht vielleicht auch mal ein Tier sich bedroht fühlt und angreift, ist ebenso ungewiss. Da hier noch nie jemand gejagt hat, ist der Bestand der Tiere nicht bekannt. Für den Fall aber, dass es einen See geben sollte mit Forellen darin, hat man dem Wald vorsorglich den Namen "Foresta Trota" gegeben. Vorauschauende Planung haben die Verantwortlichen das genannt…


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 17:07 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Auch mit MUSIK!

Die Nacht war wenig erholsam gewesen. Der Boden unter dem Zelt bestand aus Sand und gab bei jeder Bewegung nach, dazu drangen vollkommen unbekannte Geräusche an die Ohren der Erkunder, und sonderlich warm war es innerhalb eines Zeltes auch nicht.
Dementsprechen lange hatten sie beiden geschlafen, kurz einen Happen gegessen und dann aufgebrochen. Sowohl Lucius als auch Carlo starteten in Richtung Wald, aber da der Pflanzenkundler ständig stehen blieb und irgendein Grünzeugs begutachtete, während Lucius strammen Schrittes voranging, war letzterer sehr bald weit fortgeschritten.

Durch den Wald zu laufen war eine Erfahrung für sich. Einerseits war hier noch nie zuvor jemand gewesen, und es gab keine richtigen Wege, höchstens schmale Trampelpfade, in denen die Tiere regelmäßig liefen. Dazu vernahm Lucius immer wieder irgendwelche Geräusche, ohne dass er sie einem bestimmten Tier hätte zuordnen können. Gerade wenn das Buschwerk sehr dicht war, konnte es schon ein wenig unheimlich werden, so ganz allein und ohne Erfahrung. Ob der Ungewissheit fühlte man sich auch ständig beobachtet.

Ein Dolch und ein Speisemesser - das waren die einzigen Waffen, die Lucius bei sich trug und er im Notfall einsetzen konnte. Er hoffte allerdings stets, nicht in diese Verlegenheit zu kommen, und freute sich über jede Lichtung, wo man weiter sehen konnte und es zudem heller war.

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 08:10 
Hm...

Ein wenig enttäuscht war Carlo schon. Zwar bückte er sich immer wieder und besah sich die ein oder andere Pflanze, aber er war nun schon recht weit in den Wald vorgedrungen und hatte noch keine seltene oder auf dem Festland nicht vorkommende Flora gefunden.
Kurz blickte er gen Himmel, sah die Sonne an.


Ich drehe besser um, sonst schaffe ich es nicht mehr rechtzeitig zum Strand zurück.

So endete der erste Tag für ihn ergebnislos.

-> Carlos Kochkünste


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 10:29 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Als es Lucius so vorkam, er sei schon Stunden unterwegs - was ein Blick auf seine Uhr bestätigte, es war Mittag - stieß er irgendwann auf eine ausladende Lichtung; grob überschlagen wohl einhundert Schritt breit.
Dominiert wurde diese von einem einzigen Baum, der sich in ihrer Mitte aus dem Erdboden erhob. Dieser Baum schien schon viele hundert Jahre alt zu sein, der Stamm hatte eine Dicke, wie man sie sich nicht vorstellen kann, und einige der ebenfalls nicht gerade schlanken Wurzeln ragten aus dem Boden, wirkten wie Beine des Baumes.
Das Wachstum war überhaupt sehr bizarr, denn es gab nicht nur eine Baumkrone, sondern gleich drei, dazu zwei weitreichende Äste in der Mitte des Baumes. Es wirkte, ja, schon beinahe wie ein Wesen mit drei Köpfen.
Und als ob all die anderen Bäume Respekt vor diesem einen hätten, schienen sie zurückgewichen, was letztendlich die Lichtung verursacht hatte.
Poetrisch beschrieben.

Staunend sah Lucius an dem Baum empor. Er brachte kein Wort heraus, die Natur hatte hier etwas einzigartiges erschaffen. Worte waren nicht genug, um das Vorliegende zu beschreiben.
Als er sich an dem Baum sattgesehen hatte, überlegte der Uhrmacher etwas anderes.


Diese Lichtung müsste sich in etwa in der Mitte des Waldes befinden. Ich kehre besser zum Strand zurück und schlage Carlo vor, dass wir hier unser Lager aufschlagen.

So suchte sich Lucius den Pfad, den er auf dem hinweg bereits getreten hatte, und folgte ihm zurück.

Das wird ihn freuen. So einen Baum kennt der bestimmt auch noch nicht.

-> Heißt man so einen Wanderer willkommen?

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 21:30 
Der Pflanzenkundler ging vorneweg in den Wald hinein. Recht schnell fand er den Weg, den Lucius auf seiner Reise heute morgen plattgetreten hatte. Besorgt sah er sich um, schlich nach einer Weile nur noch voran.

Ihr habt einfach so einen Pfad getrampelt? Habt Ihr wenigstens auf die Pflanzen Acht gegeben? Nicht auszudenken, wenn etwas exotisches darunter war und jetzt tot da liegt, zerdrückt von einem übermächtigen, unbeugsamen menschlichen Fuß...

wurde er fast panisch in seiner Sorge um möglichereeise zerstörtes Kulturgut.
So nannte er es zumindest.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Foresta Trota
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 21:36 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Es war bestimmt nichts darunter, was sich nicht noch einmal finden lassen würde auf dieser Insel.

versuchte der Uhrmacher Carlo zu beruhigen. Dass ihm das nicht gut gelang, ließ sich an Darvinus' Miene deutlich ablesen - aber die konnte Lucius ja nicht sehen, weil sie hintereinander gingen.

Großartig die Richtung weisen musste Lucius gar nicht, denn Carlo starrte auch so auf den Pfad, der vor ihnen lag. Allerdings nicht, um den richtigen Weg zu finden…


Ich verspreche Euch, selbst wenn ich ein Unikat zertreten haben sollte - das, was Ihr seht, wenn Ihr um diese Ecke biegt, wird Euch dafür mehr als entschädigen.

spielte er seinen Trumpf aus, als er eine Wegmarke wiedererkannte und wusste, dass sie angekommen waren.

-> Surprise, surprise!

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum