Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 09:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2011, 20:32 
Offline
Im Namen der Republik
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Palazzo Ducale
Beruf: Ratsherr

Im Namen der Republik
Das Ligurische Meer

Bild


Unter dem Ligurischen Meer versteht man das Teilmeer des Mittelmeers, welches vom Golf von Lion im Westen in das Tyrrhenische Meer im Südosten übergeht. Vom Land wird es im Norden und Osten von der italienischen Halbinsel, im Süden von der Insel Korsika begrenzt. Seinen Namen verdankt es dem italienischen Küstenstreifen im Norden, Ligurien, welches von der Seerepublik Genua und dem gleichnamigen Hauptort beherrscht wird. Genuas Macht und Einfluss in dieser Zone ist es zu verdanken, dass das Ligurische Meer auch oft den Namen "Golf von Genua" trägt. Die Handelsschiffe des reichen Seefahrervolkes kreuzen hier, das Banner des roten Georgskreuzes auf weißem Grund ist oft anzutreffen, da diese sowohl mit Korsika - der wichtigsten genuesischen Kolonie - und spanischen Hafenstädten in Verbindung stehen.

Dass Meer ist nur selten tückisch, und auch die Piratenaktivitäten werden von der vortrefflichen genuesischen Marine eingeschränkt, was im Kontrast zu den Zuständen im Tyrrhenischen Meer südlich davon steht. Wichtige Handelsplätze hier sind insbesondere Genua, Savona, La Spezia, Imperia, San Remo und Nizza an der ligurischen Küste, Pisa an der toskanischen Küste, und Bastia an der korsischen Küste.

_________________
"Nicht der Titel verleiht dem Mann Glanz, sondern der Mann dem Titel."

Niccolò Machiavelli


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2011, 20:35 
Zwei Tage später...

Die "Preziosa" erreicht das nördliche Teilmeer, und auf sie Spitze Korsikas Kurs genommen. Schon in der Ferne zeigt sich der feine Küstenstreifen der Insel, die Sicht ist klar, der Himmel blau, die Sonne hell. Vögel kreisen in der Ferne.

Sicherlich würde die Mannschaft bald davon in Kenntnis gestezt werden...wenn denn der neue Ausguck sein Werk versah...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 19:48 
Offline
Senator
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Villa di Tesino
Beruf: Botschafter

Senator
Alessandro fasst sich an den Kopf und schlägt dann erst seine Augen auf. Was er sieht ist Holz. Genauer gesagt eine hüfthohe Holzwand.
Noch genauer gesagt sitzt er im Krähennest. Genau kann er sich nicht mehr erinnern, wie sie ihn hier hochbekommen haben, aber seit einiger zeit saß er nun hier. Müde lässt der Spanier seine Augen über die See schweifen...und erkennt einen schmalen Küstenstreifen, der eindeutig vorhanden ist.


Land voraus! Oder was auch immer man bei einer Solchen Situation sagt!

Ruft er aus vollem Hals nach unten, nicht sicher, ob man ihn hören kann.

_________________
Raffaele di San Trovaso


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 22:03 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
Liana, die wieder an Deck geschlafen hat, springt wie von der Tarantel gestochen auf und kann im letzten Moment eben noch vermeiden, dass sie mit der Schädeldecke gegen eine Kiste kracht, die quer über zwei Fässer gestapelt ist. Geschmeidig taucht sie darunter hindurch und steht im nächsten Augenblick auf dem freien Deck. Ein schneller Blick nach oben zum Ausguck, ein weiterer über das ruhige Deck, der ihr besagt, dass die anderen wohl kaum etwas mitbekommen haben- dann ist sie auch schon barfuß über die Planken bis zum Schiffsbug gegangen. Tatsächlich breitet sich ein grauer Streifen am Horizont aus- beinahe schwarz vor dem hellen Himmel. Nicht allzu weit von der momentanen Position der "Preciosa" sind Vögel am Himmel zu erkennen.

Endlich passiert wieder mal etwas halbwegs aufregendes...meint Liana leise. Gedankenverloren steht sie da, die Hände auf die Reling gestützt, den Blick auf den Horizont geheftet und auf das Rauschen der Wellen und des Windes in den Segeln lauschend

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 20:27 
Der Rest der Mannschaft hängt dagegen recht faul herum, schläft oder lässt sich die Sonne aufs gesicht brennen. Einzig Langusten Luigi, der nun ununterbrochen seit ungefähr 97 Stunden am Steuer steht, ist wach und munter wie immer

Wir sollten in Bastia besser die Mannschaft statt des Schiffes umtauschen...

grummelt er vor sich hin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 21:56 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
Liana hat endlich den Blick vom Horizont gelöst und geht nun rastlos auf dem Deck umher auf der Suche nach einer Arbeit, welche sich allerdings nicht finden lässt.
Ab und zu betrachtet sie im Vorbeigehen die Männer aus der Mannschaft. Einige scheinen nicht wirklich so seltsam zu sein, wie es bisher den Anschein hatte...eher sehen sie...gelangweilt aus, als wären sie unterfordert. Manchen -besonders den Älteren- sieht man an, dass sie schon viel durchgemacht haben, andere hingegen wirken eher unerfahren und neugierig.
Als würde ein Fluch auf ihm hängen, zieht es Lianas Blick plötzlich wie zufällig an die Reling des Bugs.
Von hinten erkennt sie dank des unverwechselbaren Haares den Piraten, der sie beinahe zerstückelt- Alessandro aber davor bewahrt hat, von dem spanierfeindlichen Mann in Stücke gerissen zu werden.
Bildet sie es sich nur ein, oder sieht der Fremde tatsächlich aus, als wäre er bedrückt?
Als Liana bemerkt, dass sie ihn unverwandt fixiert, wendet sie rasch den Blick ab und verflucht sich selber für ihre unkontrollierbaren Gedanken. Warum war sie auch die einzige Frau an Bord?!
Als sie sich schließlich auch mit ihrem ständigen Umherlaufen selber auf die Nerven geht, setzt sie sich, mit dem Rücken an den Mastbaum gelehnt, auf die Planken, und pfriemelt ein Tau wieder zusammen, welches aufgetrottelt ist- keine sehr befriedigende Arbeit zwar, aber immerhin hat sie etwas zu tun.
Als sie aufblickt, stellt sie wütend fest, dass sie mit dem Gesicht SCHON wieder in Richtung des Fremden sitzt.
Sich innerlich selber ohrfeigend fixiert sie sich wieder auf das Gewirr unter ihren Fingern und zwingt sich dazu, langsam und ordentlich zu arbeiten, um nicht früher als unbedingt nötig wieder ohne etwas zu tun herumsitzen zu müssen....

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2011, 18:10 
Bastia!

kann der Steuermann vom Achterdeck schon die Silhouette der Küstenstadt erkennen, die größer und eindrucksvoller wird. Die korsische Hafenstadt war ein wichtiger Umschlagplatz, und bald schon zeigen sich die ersten Fischerboote und Galeeren.
Er ruft zu Liana


Leutnant, wäre mal Zeit, dass jemand die Rosa-Kaninchenflagge einholt, und das Georgskreuz setzt!

merkt er an, dass er keinerlei Lust hat, von den Hafentürmen bombardiert werden zu wollen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 18:20 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
wirft bei Luigis Worten einen Blick nach oben wo das pinke Häschen unheilverkündent und drohend im Wind flattert und steht auf.

Stimmt schon....die Flagge zieht doch sicher mit uns auf das neue Schiff um? Oder wird sie als Mahnung hier gelassen?
blickt fragend zum Steuermann hinüber, während sie die Flagge mit dem rosaroten Häschen einholt.

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 18:56 
Natürlich behalten wir die Flagge für später! versteht er nicht, was sie damit sagen will Würde denn ein Ritter sein Wappen aufgeben?

Komsiches Weib! Sie waren zwar bald bei den Genuesen, aber bis aufs Hemd ausziehen lassen mussten sie sich ja nicht


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 19:12 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
Ich meinte ja nur...bleibt sie ganz gelassen und hisst die neue Flagge

Manche Piraten hinterlassen ihre Flagge auf den Schiffen, die sie gekapert haben, um den nächsten Besitzern einen kleinen Schock und erhebliche Unannehmlichkeiten zu verpassen...

Aber wenn wir nur diese Eine hier haben...

irgendwie schon amüsant, wie sich Luigi so leicht aufregte...
Liana unterdrückt ein Grinsen

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 19:42 
Wenn Euch eine zu wenig ist... als Wieb könnt Ihr ja sicherlich eine neue stricken, für den Eigenbedarf.

spricht der Alte etwas höhnisch am Steuer


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 19:53 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
Zieht eine Augenbraue hoch und blickt ihn abschätzig an......Ich mag zwar nichts von Handarbeit verstehen, aber zumindest weiß ich, dass Ihr eine gestrickte Flagge sicher nicht lange gutheißen würdet.....Ihr könnt sie ja gerne als Decke benutzen, nachdem sie drei Tag dort oben gehangen hat.....

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 11:39 
Der Kommandant tritt an Deck, streckt beide Arme, hat ein gut gelaunte Grinsen auf dem Gesicht, ganz im Gegenstaz zum Steuermann, begrüßt den Morgen, die Mannschaft, sieht auf die See und die Hafenstadt

Buon giorno!

äußert er immer noch in derselben Stimmung, atmet tief die Meeresluft durch

Bastia... Bastia...!

trällert er in einer Melodie vor sich hin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 12:24 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
befestigt das Seil und oben flattert und knallt die Flagge mit dem Georgskreuz in einem plötzlichen Windstoß.
Als Liana Hectors Stimme hört, dreht sie sich mit belustigtem Gesichtsausdruck um


Ihr scheint ja bestens gelaunt zu sein...wie kommt es?

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 12:41 
Ich bin immer gut gelaunt! gibt er fröhlich an, zwinkert ihr dann zu, hält das eine Auge geschlossen, geht nah an sie heran, hebt den Zeigefinger

Es gab eine Planänderung. Der Don wird das mit den Schiffen regeln. Wir bekommen einen anderen Auftrag in Bastia. deutet er verschwörerisch an


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 13:49 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
runzelt leicht die Stirn und schiebt seinen Zeigefinger, der vor ihrem Gesicht herumfuchtelt, wie beiläufig zur Seite

Und habt Ihr schon eine ungefähre Vorstellung, was dies sein sollte? fragt sie mit gedämpfter Stimme

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 14:01 
Einer unserer Männer hat uns eine Information bezüglich Bastia gegeben, die uns bisher unbekannt war erklärt er

So wie es scheint, hält sich dort ein Mitglied unserer alten Crew auf. Wir beide sollen ihn ausfindig machen, und Herr Ersatzschadensklage begleiten. Der Rest kümmert sich um die Abwieglung. deutet er an, ballt die Faust und hebt sie in die Luft

Wenn die gerüchte wahr sind, könnten wir wieder die Offiziere vereinen, mit denen wir zuletzt gesegelt sind. Allerdings ist er sehr misstrauisch, weshalb ich ausgewählt wurde, mitzugehen. Herr Ersatzschadensklage kommt mit, falls "unbeabsichtigte Komplikationen" entstehen sollten. Daciano war auch im Gespräch, wenn er denn will.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 15:54 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
während er redet und vor allem während des letzten Teils seiner Erzählung werden Lianas Augen immer ungläubiger und schließlich blickt sie Hector mit leicht geöffnetem Mund an

Was das Misstrauen dieses Kerls angeht, kann ich nicht beurteilen, ob es klug war, Euch zu schicken...aber den Herrn Ersatzschadensklage?! Und Daciano?!
Ich...ich meine...sie sucht nach Worten...wir sollten doch sicher lieber unaffällig bleiben, oder?!
Genauso gut könnten wir uns unsere Flagge auf den Rücken nähen und mit Trommeln durch Bastia ziehen...
sie dreht sich halb um und lässt die Stirn gegen den Mastbaum fallen
Warum gerade ich?! kann man sie dumpf vernehmen

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 16:04 
Er könnte nur insofern misstrauisch sein, ob wir es wirklich sind, und ich denke, an jemanden wie Herrn Ersatzschadensklage erinnert man sich ganz bestimmt!

beteuert er, hört dann ihren Einwand bezüglich Daciano und Ersatzschadensklage

Gut... dann eben NUR Herr Ersatzschadensklage.

hält er beide Hände abwiegelnd hoch

Und warum Ihr mitkommt? Na, weil dann die Crew die Abwieglung viel ruhiger angehen kann. Eine Frau macht sie doch schon nervös genug. Was wäre dann erst auch noch bei den Verhandlungspartnern los... also wirklich. Etwas mehr Feingefühl.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ligurische See
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2011, 16:28 
Offline
Piratenleutnant
Benutzeravatar

Schicht: Popolo
Haus: Die Coniglio della Rosa
Beruf: Pirat

Piratenleutnant
Nervös?!

sie blickt ihn an, die Stirn noch immer am Holz des Mastbauemes

Warum bitte mache ich die Mannschaft NERVÖS?!
Als würden echte Männer sich von einer frau nervös machen lassen...
richtet sich wieder auf und streicht eine Strähne ihres dunklen Haares zurück

Hauptsache, wi kommen wieder von dort weg. ohne größere Verluste erleiden zu müssen...

_________________
Auf den Meeren sind wir ewig
Frei und unbeugsam
Sind wir Kaiser, Papst und König
Aber niemals Bettelmann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum