Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2011, 14:09 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
In seinem Arbeitszimmer sah sich Lucius den Schreibtisch genauer an. Er war leer, bis auf eine Unterlage und eine Schreibfeder in einer speziell geschnitzen Halterung. Zudem gab es noch eine Halterung für eine Lampe, schräg rechts über der Unterlage. Die Feder befand sich dazwischen.
Einer spontanen Idee folgend entfernte der Uhrmacher die Unterlage und legte sie auf den Boden.
Eine Einbuchtung genauso groß wie das Leder war in den Schreibtisch eingelassen, so tief, dass sie von der Unterlage genau ausgefüllt wurde.


Es sollte mich nicht wundern, wenn...

Die alte Karte passte ebenfalls exakt in diese Einbuchtung! Und das leere Lampengehäuse selbstverständlich in die dafür vorgesehene Halterung. Die Kerze, die sich draußen in der Bibliothek fand, setzte Lucius hier ein. Zu guter letzt ersetzte er die Feder durch den Krummstab, der durch sein dreieckiges Ende sicher stand.

Nachdem er die Kerze angezündet hatte, warf diese einen zunächst flackernden, sich aber mit der Zeit beruhigenden Schatten des Hirtenstabes auf die Karte. Und wenn man diesem Schatten folgte, dann endete er genau: auf Formosa!

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2011, 14:29 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Der nächste Morgen, um vier Uhr.
Lucius und Giselle lagen in dem Bett in einem der Schlafzimmer, das sie sich schon am ersten Tag hier ausgesucht hatten. Beide schlummerten tief und fest, ab und an drehte sich einer der beiden von links nach rechts.
In Giselles Traum war sie von Büchern umgeben. Alte Bücher. Tagebücher. Alle aus irgendwelchen Verstecken weit fort von hier angekommen. Und sie alle umstellten Giselle, schienen hämisch zu grinsen. Dann fing eines der hinten stehenden Bücher an, rhythmisch auf den Bogen zu stampfen. Erst leise, dann wurde es immer lauter, weil sich die übrigen Bücher anschlossen immer das gleiche


*Poch* *Poch* *Poch*

beinahe wie eine Melodie. Nur wenige Augenblicke später schreckte Giselle auf. Zu viele Bücher! Und dieses Gestampfe...
Sie öffnete die Augen, um die Traumbilder zu vertreiben. Ein ganz schwaches Licht, das um diese Zeit schon schien, half dabei. Bloß das Pochen wollte nicht verschwinden.
Es dauerte eine Weile, bis sie begriff, dass das Pochen real war. Jemand schien unten gegen die Eingangstür zu hämmern, und dieses Geräusch hatte sich mit ihrem Traum vermischt.


Lucius...

stubste sie ihren Mann erst zärtlich, dann etwas fester an.

Wach auf.

Wasis?

Da klopft jemand gegen die Tür!

Spinntwohl... Hrmpf.

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2011, 15:36 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Wer seid Ihr, und was wollt Ihr um diese Uhrzeit?

maulte Lucius, der sich nur grob angezogen hatte, sobald er die Tür geöffnet hatte. Erst danach sah er, wer ihm gegenüberstand.

Ihr?

Ihr sagtet doch, ich solle heute früh wiederkommen.

Aber doch nicht so früh! Habt Ihr keine andere Freizeitbeschäftigung?

Mein Beruf ist gleichzeitig meine Freizeitbeschäftigung. Ähm... Darf ich Eure Pflanzen analysieren?

Von mir aus. Aber kommt ja nicht auf die Idee, vor halb Acht noch einmal anzuklopfen!

Ist gut.

Carlo Darvinus, der fanatische seinen Beruf liebende Naturforscher, wandte sich wieder ab und steuerte auf die Beete zu.
Lucius indes knallte die Tür zu und ging wieder ins Schlafzimmer.


Wer war das?

Dieser Idiot von Pflanzenkundler.

Er legte sich wieder ins Bett, auch wenn er nicht glaubte, noch einmal einschlafen zu können.

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2011, 15:41 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
*Pock* *Pock* *Pock*

Lucius, der tatsächlich noch einmal eingeschlafen war, wurde jäh aus dem Schlaf gerissen, als diese Geräusche mehrmals hintereinander erklangen.

Ich bringe diese Pfeife um!

Er sah auf die Uhr: Halb Sechs. Grummelnd stand er auf, zog sich etwas über und öffnete das Fenster. Gerade noch konnte er den Kopf zurückziehen und mit einer Hand den Stein auffangen, der angeflogen kam.
Unten stand Carlo, warf Steine nach oben um auf sich aufmerksam zu machen.


Seid Ihr von allen guten Geistern verlassen?

Ich habe eine Frage, Signore!

Ich sagte Euch doch, Ihr sollt...

Ich habe nicht geklopft.

Was wollt Ihr?

Diese Pflanze hier - bei diesen Worten hielt er ein Büschel Kräuter in die Höhe - woher habt Ihr das?

Keine Ahnung. Den Garten habe ich nicht angelegt. Wartet einen Moment.

Der Uhrmacher verließ das Schlafzimmer, ging die Treppe nach unten und trat aus der Tür. Dort wurde ihm von Darvinus sofort das Kraut unter die Nase gehalten.

Pff... schob er es von sich. Wie gesagt, ich weiß es nicht. Der ganze Hof hier stammt von meinem Urahn.

Zu schade. Aber eigentlich... Ich habe beinahe die ganze Republik untersucht, und mir ist dieses Gewächs noch nie begegnet. Es gibt nur einen Ort den ich noch nicht kenne, Formosa. Ob es wohl möglich ist, dass die Pflanze von dort stammt?

Lucius zuckte nur mit den Schultern.

Vielleicht sollte ich mir diese Insel endlich einmal genauer ansehen.

Jetzt wurde der Uhrmacher hellhörig. Ihr wollt dorthin?

Möglicherweise.

Fein. Besorgt alles, was notwendig ist an Proviant oder Zelten, und ich komme mit Euch. Wir treffen uns morgen Mittag hier.

erfasste ihn jetzt der Tatendrang. Das war die Gelegenheit, nach Formosa überzusetzen - ohne für die nötige Verpflegung aufkommen zu müssen!

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 12:37 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Den Vormittag brachte Lucius damit zu, einen großen Rucksack zu packen. Da er nichts über den Verbleib des letzten Buches wusste, nahm er alles mit, was irgendwie wichtig sein könnte. Dazu gehörte eine Schaufel, Spitzhacke, Seile, ein Eimer, Grubenlampe, Förderturm... Wir hatten das schonmal. Auch eine Leiter nahm er mit und ordentlich Proviant für zwei Wochen. Zwar sollte dieser Naturforscher das übernehmen, aber der dachte wahrscheinlich nur an sich selbst und vergaß die Sachen für Lucius.
Giselle wollte nicht mitkommen. Einerseits fühlte sie sich nicht wohl an der Seite Darvinus', andererseits hatte sie gesagt, sie wolle die Zeit nutzen, um die Lagerbestände aufzulisten und Klarschiff zu machen im Gutshaus.


Da hast du dir aber eine Mammutaufgabe vorgenommen. hatte Lucius gesagt.

Sie kann auch nicht schwieriger sein als auf unbestimmte Zeit mit einem Kerl wie diesem Verrückten zusammenleben zu müssen. war ihre Erwiderung gewesen. Lucius hatte keine Antwort darauf gewusst.

Mittlerweile stand die Sonne in ihrem Zenit, es war ordentlich warm, und Lucius wartete unter dem Dach der Sitzecke auf Carlo Darvinus. Von dem fehlte jede Spur. Sie hatten sich so abgesprochen, dass er in Porto Vecchio ein Boot besorgen sollte, mit welchem er dann an der Küste entlang und den Kanal zum Teich des Meerhuus fahren sollte.
In der Theorie ganz einfach.
In der Praxis scheinbar nur schwer umzusetzen...

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 12:53 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Mittlerweile war es auch schon wieder Abend, das Licht der Sonne leuchtete nur noch schwach, und Carlo schien das Treffen wohl verschlafen zu haben.
Lucius nahm seinen Rucksack in die eine und die Leiter in die andere Hand und stand auf, als das leise, rhythmische Plätschern der Wellen unterbrochen, hektischer wurde.


Ah, Signore Horologius! Ich wünsche Euch einen schönen Abend. rief der immer freundliche Pflanzenkundler von der Küste her. Scheinbar bemerkte er es gar nicht, dass er immer zu den falschesten Zeitpunkten kam. Ein unbedarfter Mensch.

Ich dachte schon, Ihr kämet nicht mehr. Mittag war ausgemacht.

Ich bin gerne in der Abenddämmerung unterwegs. Es ist dann kaum noch etwas los, und man kann die Eindrücke der Natur voll und ganz auf sich wirken lassen.

Wie Ihr meint...

Lucius lud seine Sachen in das Boot, das am Meeresufer wartete, und stieg dann ein. Während er wartete, bis sich das Boot von den Schwankungen wieder beruhigt hatte, erkundigte er sich

Habt Ihr alles?

Zwei Zelte und Verpflegung für zwei Wochen. Dazu jede Menge Pergament und Tinte.

Hervorragend. Nur wofür das Schreibzeug?

Ich möchte ein Naturlexikon schreiben über die Flora und Faune von Formosa.

Ah ja. Sollen wir dann?

Gerne.

Mit diesen Worten zückte Carlo einen Holzstab und drückte das Boot vom Ufer fort auf das Meer hinaus.

-> Erste Reiseschwierigkeiten

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2011, 10:59 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Nach zahlreichen Kurskorrekturen kam das Boot mit Lucius und Carlo darin schließlich in dem künstlichen Kanal an, welcher den Teich des Meerhuus speiste. Die Ruder - wenn man die grob zurechtgesäbelten Bretter denn so hatte nennen können, hatten sie ins Meer fallen lassen, denn den Kanal glitt das Boot nun wie von selbst hinauf.
Lucius sprang als erster an Land, nahm dabei allerdings zu viel Schwung und brachte das Boot dadurch stark ins Schaukeln.


Ruhig! Ich wollte in Eurem kleinen Tümpel hier nicht baden gehen!

Bitte vielmals um Verzeihung.

erwiderte der Uhrmacher. Er drehte sich um, damit Carlo ihn nicht sah, und gestattete sich ein breites Grinsen, bevor er seine Habseligkeiten aus dem Boot nahm.
Carlo stieg ebenfalls aus, auch nicht viel sanfter, und ergriff sein Gepäck.


Ach, das war eine herrliche Reise. Jetzt muss ich nur noch meine Berichte ins Reine schreiben.

Dann lasst Euch nicht aufhalten. Es war wirklich ein schöner Ausflug, und ich danke Euch, dass Ihr mich so bereitwillig mitgenommen habt.

Der Uhrmacher streckte ihm die Rechte hin, und Carlo schlug erfreut ein.

Die Freude ist ganz meinerseits. Ich wünsche Euch einen schönen Tag - und viel Spaß beim Palio!

Mit einem Winken drehte er sich um und ging.

Danke. Und meldet Euch, wenn Euer Lexikon fertig ist!

Sicher!

Mit diesen Worten war Carlo verschwunden. Lucius ging über den Hof auf die Tür zu.

Was mache ich jetzt eigentlich mit dem Boot?

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:06 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Mit absichtlich langsamen Bewegungen öffnete Lucius seinen Rucksack und suchte dort nach dem Stoffbündel, dass er auf Formosa in der Bergkammer gefunden hatte.

Das erste, was er getan hatte, sobald er ins Meerhuus getreten war, war, Giselle aufzusuchen und sich nach ihrem Befinden zu erkundigen. Über die letzten Wochen hatte er beobachten können, wie sich ihr Bauch immer weiter wölbte, und lange konnte es nicht mehr dauern, bis das Kind zur Welt kam.
Giselle hatte kurz angemerkt, es sei alles in Ordnung, war aber umso gespannter auf das gewesen, was Lucius erzählen würde.
Und er erzählte in aller Ausführlichkeit. Sie hatten sich ins Wohnzimmer auf zwei gegenüberstehende Sofas gesetzt, und er berichtete Ihr von der Reise nach Formosa, den Zelten am Strand, Carlos abscheulicher Pflanzenmatschsuppe, dem Baum auf der Lichtung und seiner Reise zu den Klippen. Er erzählte, wie er sich in dem Stollen gefühlt hatte, was er in der Kammer entdeckt hatte, und wie er sinnierend auf einer der Klippen gesessen und auf das Meer hinausgeschaut hatte.


Und was war das für ein Stoffbündel? hatte sich Giselle erkundigt.

Ich weiß es nicht.

Dann ist jetzt die Zeit, es herauszufinden, oder nicht?

Mit einem Nicken zog Lucius den Rucksack näher heran. Und um es spannender zu machen - für Giselle, aber auch für sich selbst - zog er den Moment absichtlich in die Länge.
Schließlich lag das zusammengerollte Stück Stoff auf dem Tisch vor ihnen. Hier im Tageslicht zeigte sich, dass es dunkelblau war, und an den Seiten eingerissen und teilweise zerfetzt war. Es musste Jahrhunderte alt sein.


Soll ich?

Mit fragendem Blick sah Lucius seine Frau an.
Die nickte ihm aufmunternd zu. Der Uhrmacher fasste das Tuch an zwei Ecken, stand auf und hielt den Stoff in die Höhe, ließ in sich ausbreiten.

Es offenbarte das Wappen der Horologius.




Bild

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datt Meerhuus
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:41 
Offline
Liebhaber der Gezeiten
Benutzeravatar

Schicht: Cittadino
Heimat: Città Nuova
Haus: Uhrmacherei
Beruf: EUIV-Tutorial

Liebhaber der Gezeiten
Und? Was ist drauf zu sehen?

erkundigte sich Lucius, der natürlich die Seite ohne Wappen vor sich sah.

Ein blaues Wappen mit einem weißen Doppelbogen. Vor dessen Mittelpfosten ein Schwert, um Mittelpfosten und Schwert schwingt sich ein goldenes S.

Lucius runzelte die Stirn. Das ergab überhaupt keinen Sinn. Interessiert drehte er das Wappentuch um und begutachtete es selbst.

Wenn du wissen möchtest, was das bedeuten soll, bist du bei mir an der falschen Adresse. Ich kann mir keinerlei Reim auf diese Elemente machen.

Sagtest du nicht, du hättest noch ein Buch gefunden?

Ja, stimmt. Ich hoffe, dass es dort drinsteht.

Hm. Wann möchtest du eigentlich wieder nach Hause fahren? wechselte sie unverhofft das Thema.

Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Was ist mit dir?

Ich bezweifle, dass meine Meinung dir groß weiterhelfen würde...

-> Einige Zeit später

_________________
Bild

Carlo Darvinus, Naturforscher | Cristian, "Antiquitätenhändler" | Opa Hoppenstedt, selbiger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum