Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Fr 23. Jun 2017, 15:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2011, 19:21 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma hatte Josefine schweigend zu gehört.

Das klingt ja reizend und aufregend. Aber Ihr scheint keine Ahnung zu haben wo Euch das Abenteuer hin führen wird. Verzeiht wenn ich es so nenne.

Emma überlegt kurz. Kann ich die Skizze und den Brief einmal sehen?

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2011, 19:23 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ja sicher doch.

Ich schaute Adriano an und der zog die Papiere aus seinem Umhang und reichte sie Emma.

Bitte sehr Signora Pucci.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2011, 19:30 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma betrachtet eingehend die Skizze und dann den Brief. Eine Weile schwieg sie.

Wie sagtet doch gleich heißt Ihr?

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:36 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Überrascht schaute ich auf. Bis eben hatte ich den Satz meines Tees beobachtet. Und wenn ich ehrlich war hatte ich damit gerechnet das mich die alte Dame auslachen und anschließend raus werfen würde.

Josfine Topka.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:37 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Warte einen Moment.

Emma erhob sich ächzend aus dem Stuhl und verließ das Speisezimmer. Sie ging langsam die Treppe nach oben in ihre Wohnung. Dort öffnete sie den alten Schreibtisch ihres Vaters und suchte eine Weile darin.
Sie kniff die Augen zusammen um die einzelnen Schreiben zu lesen.


Hätte ich doch nur meine Augengläser mit nach oben genommen. Verfluchte Augen, murmelte sie.

Nach einer ganzen Weile fand sie was sie suchte und ging wieder langsam die Treppe runter.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:38 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ich hatte das Gefühl eine Ewigkeit in dem Zimmer zu sitzen. Florentin war an meinem Arm eingeschlafen und auch Carla legte den Kopf auf die Tischplatte.
Wo blieb Signora Pucci nur?
Fand sie meine Geschichte doch unmöglich und hatte sich zurück gezogen?
Vielleicht sollten wir verschwinden.
Ich drehte mich zu Adriano um und wollte gerade etwas sagen als ich draußen auf dem Flur Schritte vernahm.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:39 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma war endlich unten angekommen. Sie zog wieder einmal ihre Augengläser aus der Schublade des Empfangstresens und schaute noch einmal auf das Schreiben.

Na Gott sei dank ist es das richtige.

Emma ging lächelnd durch die Tür zu Josefine und den anderen und setze sich etwas schwerfällig an den Tisch.

Ihr müsst verzeihen. Aber meine alten Knochen machen nicht mehr so mit. Deshalb werde ich auch an manchen Tagen immer langsamer.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:40 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Das ist kein Problem, meinte Adriano. Wir haben Zeit.

Ich schaute Emma erwartungsvoll an. Sie hielt einen Brief in der Hand. Er schien schon etwas älter zu sein.

Und habt Ihr gefunden was Ihr gesucht habt?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:41 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Sicher meine Liebe. Hier lest selber! Ich habe daran schon gar nicht mehr geglaubt. Und wenn ich ehrlich bin hielt ich die ganze Sachen inzwischen schon für einen markanteren Scherz. Hätte ich nicht so viel Geld dafür bekommen, dann hätte ich mich nicht darauf eingelassen. Aber wie mir scheint ist es doch kein Scherz. Aber lest selbst!

Emma reichte Josefine den Brief herüber.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:42 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ich nahm das Schreiben und stellte zu meiner Überraschung lauf fest, das ist Stefans Handschrift.
Ich war wohl etwas lauter als geplant, denn Carla hob sofort den Kopf und rieb sich die Augen. Auch ihre Schwester rührte sich. Und Adriano rückte neugierig näher an mich ran.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 09:43 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Wenn Ihr es sagt, meinte Emma. Aber Ihr solltet ihn besser lesen. Ich habe das ganze nach mehreren Monaten für einen Scherz gehalten, wiederholte sie sich. Aber lest! Ich mache uns in der Zeit eine weitere Kanne Tee.

Emma verschwand wieder in Richtung Küche.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:15 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ich lass den Brief mehrmals durch und schüttelte immer wieder den Kopf.

Was ist denn Mama? Carla gähnte jetzt laut.

Ich fasse es nicht. Ich legte den Brief zur Seite. Ich kann es nicht fassen.

Würdest Du uns jetzt bitte mitteilen was Du nicht fassen kannst? Adriano klang etwas ungehalten. Das lag wohl nicht an seiner unstillbaren Neugierde. Sondern eher daran das er auch ihm langsam die Müdigkeit in den Knochen steckte. Und er sich nichts mehr sehnte als eine Matratze auf der er sein müdes Haupt betten konnte.

Stefan hat vor ein paar Jahren hier übernachtet. Es waren wohl mehre Wochen. Es war die Zeit in der er unser Stadthaus bauen ließ.

Ich nahm den Brief noch einmal zu Hand schaute auf die Handschrift und legte ihn wieder weg und erzählte weiter.

Damals gefiel es ihm so gut hier das er beschloss mit Carla und mir hier Urlaub zu machen. Er erinnerte sich wohl an unsere Hochzeitsreise.

Wart Ihr denn am Meer?

Ja, meinte ich nur und meine Gedanken fuhren in eine Zeit zurück als wir noch alle glücklich vereint waren. Carla war noch sehr klein. Stefan und ich saßen am Strand und Carla lief immer den Wellen entgegen. Wir mussten sie immer abwechselnd vom Wasser wegholen, damit sie nicht rein fiel.

Carla schaute mich fragend an. Ich erinnere mich gar nicht das wir an einem Strand waren.

Du warst ja auch noch sehr klein, meinte Adriano. Ihm war aufgefallen das ich mit meinen Gedanken ganz wo anders war.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:17 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma erschien mit einem frischen Tablett Tee und diesmal war auch etwas stärkeres dabei. Eine Flasche „Anno Uralt“ Cognac.

Ich dachte Ihr könntet jetzt etwas stärkeres gebrauchen.

Emma stellte das Tablett ab und schenkte für Adriano, Josefine und sich jeweils ein Glas ein.

Und was sagt Ihr zu dem Brief?

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:18 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ich nahm das Glas und stürzte den Inhalt in einem Zug runter.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen das Stefan so eine verrückte Idee hätte.
Mein Gott Ihr habt die ganze Zeit ein Zimmer für uns frei gehalten. Ihr müsst unendlich Umsatz Einbussen wegen uns haben. Ich werde Euch das auf jeden Fall ersetzten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:19 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma schenkte noch einmal die Gläser voll.

O nein, währte Emma ab. Das kommt gar nicht in Frage. Euer Mann hat für die nächsten zwanzig Jahre im voraus für vier Wochen um genau diese Zeit für Euch und die Familie eines meiner Ferienwohnungen gebucht.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:20 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Für vier Wochen im voraus? Und für zwanzig Jahre?

Adriano staunte nicht schlecht.

Saget Ihr eben Ferienwohnung?

Mir blieb die Luft weg und ich schaute von Emma zu Adriano und wieder zurück. Ich nahm das Glas und stürzte es zu zweiten Mal an diesem Abend herunter. Wenn das so weiter ging, dann würde ich in ein paar Stunden betrunken sein.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:23 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Ja, das sagte ich. Lächelte die Pucci. Allerdings sind die ersten zwei Jahre schon verstrichen, meinte sie ganz Geschäftsfrau. Aber Ihr habt ja noch immer achzehn Jahre lang ein Anrecht auf die Ferienwohnung. Und zwar in dem Zeitraum... Moment bitte.

Emma blätterte in ihrem Buch für die Buchungen, den ganzen Monat August.

Die alte Dame schob Josefine zum Beweis das Buch rüber. So das sie sich von der Richtigkeit der Buchung überzeugen konnte.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:24 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
Ich lass den Eintrag.

Es war nicht zu fassen. Da stand wirklich mein Name.

Ich kann es nicht glauben das Stefan auf so eine verrückte Idee gekommen ist, schüttelte ich den Kopf.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:26 
Offline
Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Benutzeravatar

Schicht: Cittadina
Heimat: San Paolo
Haus: Scheiderei Pucci
Beruf: Schneiderin

Palatinas einzig wahre Adresse für neuste Mode
Emma lächelte, Euer Gemahl hat damals bei mir gewohnt. Am Anfang war ich sehr überrascht darüber war er regelmäßig nach Palatina fuhr. Irgendwann erzählte er mir das er dort für sich und seine Familie ein Haus baut. Ich fragte ihn warum er nicht dort in dem Hotel absteigen würde, das wäre doch viel näher und bequemer für ihn als hier bei mir.
Er meinte das ihm mein Haus gut gefalle und das er das Meer sehr möge. Er erzählte mir von Euch und seiner kleinen Tochter und von Euer Hochzeitsreise. Und das es Euch hier sicher bei mir gefallen würde.
Eines Tages, damals regnete es. Da saßen wir hier zusammen und er unterbreitete mir den Vorschlag eines meiner Wohnungen für einen gewissen Zeitraum zu mieten und das über mehre Jahre hinweg.
Erst dachte ich Signore Topka wäre betrunken. Doch am nächsten Morgen kam er noch einmal darauf zurück. Er bezahlte alles im voraus und übergab mir das Schreiben. Nur für den Fall das ihm etwas passieren würde.


Emma drehte ihr leeres Glas in der Hand.

_________________
Die Aufmachung, welch eine Wissenschaft!
Die Schönheit, welch eine Waffe!
Die Bescheidenheit, welch eine Eleganz!
Coco Chanel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pension "Zur Sommerbrise"
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 10:28 
Offline
Alleinerziehende Adlige
Benutzeravatar

Schicht: Patrizia
Heimat: Città Antica
Haus: Stadthaus Topka
Beruf: Goldschmiedin

Alleinerziehende Adlige
So ein Angebot kann man sich natürlich nicht entgehen lassen, meinte Adriano und schenkte diesmal die Rund „Anno Uralt“ ein.

Das ist typisch für Stefan. Nur er kann auf so eine Idee kommen. Einen Urlaubsplatz für zwanzig Jahre im voraus zu buchen.

Ich musste lachen. Mein Gott, auf so eine Idee wäre ich nie gekommen.

Wohl keiner von uns. Aber irgendwie gefällt mir die Idee.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum