Palatina sul aqua

Das RPG der Renaissance
Intro | Neuigkeiten | Galerie
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Banca
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2011, 19:19 
Offline
Senator
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Villa di Tesino
Beruf: Botschafter

Senator
Sodele, die Banca stelle ich mir ungefähr so vor: (ich weiß, dass die Pläne von der Beschreibung abweichen, besonders da keine Ballustrade vorhanden ist, aber das ist eher unwichtig)

Erdgeschoss

Obergeschoss

Also, die Zahlen bedeuten:

1. Räume für größere Transaktionen und Kundenbetreuung (nicht zugänglich)
-setzt einfach pro Raum einen Bankangestellten und ein bis zwei Kunden rein, die sich an einem Tisch gegenübersitzen und reden. Die Ausstattung ist recht einfach, ein Bild an der einen Wand, ein Tisch in der Mitte, daran zwei Sofas, und pro Raum ein Fenster.
Du kannst Ottavio ja an den Türen 'lauschen' lassen, damit er Gesprächsfetzen hört, in der Richtung wie ''wollen sie ein neues Konto eröffnen'', ''Die Spanischen Wertpapiere sind zur Zeit sehr erschwinglich'', etc.

2. Schalter
- die runden teile sollen Säulen sein, nur zur Info. 0:) Also, zwischen den Säulen sollen je vier Schalter stehen, d.h. 12 Schalter insgesamt 0:)
Stell an die 10 Schalter Bankangestellte, die Unbesetzten tragen ein Schild mit der Aufschrift : ''Zur Zeit nicht besetzt'' und der andere Unbesetzte Schalte verkündet ''wegen übermäßiger Depression im Spital''
An jedem Schalter sollten ein paar Personen anstellen, ähnlich wie in der Poststation. Einer kann ja ruhig leer sein, sodass Ottavio mit dem Schaltermann sprechen kann.
Außerdem soll in der Mitte des Schaltersaals eine Statue stehen, die die Göttin 'Pecuniana' darstellt und allen Bänkern heilig ist 0:)

3. Wartebereich
- Stell dort ein paar Sofas hin, sowie ein Schreibpult, wo man dann seine Wartezahl bekommt.

4. Raum für größere Transaktionen (zugänglich')
- Hier kannst du ja einen Bankangestellten platzieren, der mit Ottavio spricht und ihm etwas über Bianca und ihre Bank, sowie Biancas Familie und ihre Vergangenheit erzählt.

5. Der Innenhof
- hier soll ein kleiner Park entstehen, mit kleinen Bäumen und Sitzbänken. Sonst ist mir die Gestaltung recht egal.

6. Treppe in den Keller
- Ehm...eine Steintreppe wäre nett 0:) Außerdem soll ein schnarchender Wächter an der Tür lehnen, der Ottavio nicht mal bemerkt.

7. Büro von Bianca
-Das Büro von Bianca ist ein Raum mit einem Bett, einen großem Schreibtisch und einer Regalwand. An der anderen Wand hängen Gemälde, bei denen dann Ottavio dann Kommentare wie 'das ist ihr Bruder Antonio' o.ä. von sich gibt.

8. Raum für die Bankangestellten (deren Ruheraum, Kaffekränzchenraum, was auch immer)
- dieser Raum soll schlicht aussehen, mit einen Sofa, einem Tisch mit was zu essen drauf und einigen Bankangestellten, die sich untereinander bemitleiden, weil ihre Arbeit so schwer ist.

9. Tagestresor (ein kleiner Tresorraum)
-schreib einfach, dass der Raum unzugänglich ist, weil dich dort der Tagestresor befindet.

10. Archiv (Ehm....sagt das nicht schon alles)
-stell hier viele Regale rein, an denen Ottavio sowas wie 'viele alte Rechnungen, Kontobücher und Dokumente' o.ä. sagt.

11. Signore Papagenos Raum.
- wieder ein schlichter Raum, in dem ein großes Bett, ein Vogelkäfig sowie ein Regal stehen. Beim Vogelkäfig fällt mir gerade kein Kommentar ein....


Zur Farblichen Gestaltung:
Das Erdgeschoss soll überall prunkvolle Tapeten haben, in der Schalterhalle zieren Gemälde, Leuchter und Zierpflanzen die Wände. Bei den Gemälden handelt es sich um Abbilder früherer Garibaldis.
Das Obergeschoss hingegen soll, bis auf Biancas Büro, das auch recht prunkvoll ist, eher schlicht gehalten sein, beige Tapeten und nur hin und wieder ein Leuchter.

Zu den NPCs:
Ein paar Kunden, die sich um ihr Geld sorgen, oder die langen Wartezeiten beklagen, etc. Da lass ich dir freie Bahn. Außerdem soll sich Signor Papageno in der Schalterhalle aufhalten, wo er dann hin und hereilt. Wenn Ottavio ihn anspricht, dann sagt er sowas wie ''Stört mich nicht, ich kümmere mich hier gerade um Summen, die eure Vorstellung weit übersteigen!''

_________________
Raffaele di San Trovaso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Banca
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2011, 23:22 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Prinzipiell: danke für die Hilfe, das erleichtert die Sache schon sehr :nick:

Die Räume werde ich nicht zeigen, nur die Türen davor. Das wäre sonst zu umständlich.

Raffaele di San Trovaso hat geschrieben:

2. Schalter
- die runden teile sollen Säulen sein, nur zur Info. 0:) Also, zwischen den Säulen sollen je vier Schalter stehen, d.h. 12 Schalter insgesamt 0:)
Stell an die 10 Schalter Bankangestellte, die Unbesetzten tragen ein Schild mit der Aufschrift : ''Zur Zeit nicht besetzt'' und der andere Unbesetzte Schalte verkündet ''wegen übermäßiger Depression im Spital''
An jedem Schalter sollten ein paar Personen anstellen, ähnlich wie in der Poststation. Einer kann ja ruhig leer sein, sodass Ottavio mit dem Schaltermann sprechen kann.
Außerdem soll in der Mitte des Schaltersaals eine Statue stehen, die die Göttin 'Pecuniana' darstellt und allen Bänkern heilig ist 0:)


10 Bankangestellte sind etwas viel. Die werde ich jedenfalls nicht auf so wenig Platz unterbringen können. Rechne eher mit 6 Schaltern und 5 Bankangestellten.

Schreib mir außerdem die Texte für die Personen. Wenn du von mir tatsächlich verlangst, 5 Bankangestellte aufzustellen, mit vielleicht 3 Leuten davor, verlangst du 15 Texte von mir! Bedenke, was das für ein Arbeitsaufwand ist.
Schreib mir Texte für mindestens 10 Personen. Da geht schon die Kreativität aus, was man schreibt. Und vorallem: denke mal nach, wieviele Charaktergrafiken ich verwenden muss. Wenn du das wirklich willst (wir reden von 5 Schaltern mit Personen, also ca. 15 Personen), bitte ich dich, mir im Charactermaker mindestens noch 5 Personen zu erstellen, die Renaissancemäßig aussehen.
Also, Arbeitsauftrag:
- 10 Texte für Kunden
- 5 Kunden per Charactermaker erstellen, abwechslungsreich und im Renaissancestil. So wie Raphael oder Lucius, oder der neue Ottavio. ;)
Dann bin ich gerne bereit, Punkt 2 zu erfüllen. Sonst sitze ich den ganzen Tag nur an Punkt 2, statt an der Bank selbst.

Ich werde noch einen Bankangestellten konzipieren, die werden dann aber alle gleich aussehen.

Zitat:
4. Raum für größere Transaktionen (zugänglich')
- Hier kannst du ja einen Bankangestellten platzieren, der mit Ottavio spricht und ihm etwas über Bianca und ihre Bank, sowie Biancas Familie und ihre Vergangenheit erzählt.


Auch hier: schreib mir den Text. ;)

Zitat:
5. Der Innenhof
- hier soll ein kleiner Park entstehen, mit kleinen Bäumen und Sitzbänken. Sonst ist mir die Gestaltung recht egal.


Den werde ich leider nicht verwirklichen.

Zitat:
7. Büro von Bianca
-Das Büro von Bianca ist ein Raum mit einem Bett, einen großem Schreibtisch und einer Regalwand. An der anderen Wand hängen Gemälde, bei denen dann Ottavio dann Kommentare wie 'das ist ihr Bruder Antonio' o.ä. von sich gibt.


Wieviele Gemälde? Welche Texte? Julius hat mir alles geschrieben, ich musste es nur noch einfügen. Dasselbe gilt auch für dich, Raphael ;)

Zitat:
8. Raum für die Bankangestellten (deren Ruheraum, Kaffekränzchenraum, was auch immer)
- dieser Raum soll schlicht aussehen, mit einen Sofa, einem Tisch mit was zu essen drauf und einigen Bankangestellten, die sich untereinander bemitleiden, weil ihre Arbeit so schwer ist.

9. Tagestresor (ein kleiner Tresorraum)
-schreib einfach, dass der Raum unzugänglich ist, weil dich dort der Tagestresor befindet.

10. Archiv (Ehm....sagt das nicht schon alles)
-stell hier viele Regale rein, an denen Ottavio sowas wie 'viele alte Rechnungen, Kontobücher und Dokumente' o.ä. sagt.

11. Signore Papagenos Raum.
- wieder ein schlichter Raum, in dem ein großes Bett, ein Vogelkäfig sowie ein Regal stehen. Beim Vogelkäfig fällt mir gerade kein Kommentar ein....


Ich werde vorerst nur Raum 7 und 8 beenden. Der Flur hinter 8 wird angedeutet, aber nicht betreten. Ich wüsste nicht, welchen Sinn sie hätten, außer dass sie groß sind, so gut wie nichts Wichtiges dort ist, und ich mir weitere Texte ausdenken soll, statt sinnvollere Dinge im Spiel zu machen (wie eine Straße zwischen Triumphbogen und Universitätsplatz bspw.)

Zitat:
Zur Farblichen Gestaltung:
Das Erdgeschoss soll überall prunkvolle Tapeten haben, in der Schalterhalle zieren Gemälde, Leuchter und Zierpflanzen die Wände. Bei den Gemälden handelt es sich um Abbilder früherer Garibaldis.
Das Obergeschoss hingegen soll, bis auf Biancas Büro, das auch recht prunkvoll ist, eher schlicht gehalten sein, beige Tapeten und nur hin und wieder ein Leuchter.


Ich werde die rote Tapete verwenden. In Biancas Büro kommt eine weiß getünchte Wand, mehr kann ich da nicht bieten, wenn es sich von anderen Räumen unterscheiden soll.

Zitat:
Zu den NPCs:
Ein paar Kunden, die sich um ihr Geld sorgen, oder die langen Wartezeiten beklagen, etc. Da lass ich dir freie Bahn. Außerdem soll sich Signor Papageno in der Schalterhalle aufhalten, wo er dann hin und hereilt. Wenn Ottavio ihn anspricht, dann sagt er sowas wie ''Stört mich nicht, ich kümmere mich hier gerade um Summen, die eure Vorstellung weit übersteigen!''
[/quote][/quote]

Siehe Punkt 2. Bitte Rechtschreibung beachten. Es ergibt keinen Sinn, wenn ich sie noch korrigieren muss. Ich würde sie einfach copy und pasten. Je besser du dich anstellst, umso schneller bekommst du deine Bank ;)



EDIT: Ich habe mein bestes gegeben, aber bei einigen Dingen wirst du Abstriche machen müssen, so bspw. die Säulen an den Schaltern. Schau dir dazu das neueste Update an. Dort findest du das gesamte Erdgeschoss der Garibaldi-Bank, besser bekomme ich die Halle zumindest nicht hin.

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Banca
BeitragVerfasst: Di 19. Apr 2011, 10:46 
Offline
Senator
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Villa di Tesino
Beruf: Botschafter

Senator
Die Schalterhalle sieht schon wirklich richtig gut aus :up:

Ich setzt mich dann noch heute hin und schick dir die Texte und die Figuren.

_________________
Raffaele di San Trovaso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Banca
BeitragVerfasst: Di 19. Apr 2011, 10:55 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Ich danke dir. :)

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Banca
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2011, 16:44 
Offline
Handelsherr
Benutzeravatar

Schicht: Patrizio
Heimat: Città Antica
Haus: Markthalle/Ca' Foscari
Beruf: Kaufmann

Handelsherr
Die Banca wird in der nächsten Version nahezu vollständig enthalten sein (heißt: wie ich es hier ankündigte mit Einschränkungen). Danke für die Mithilfe, Raphael. :up:

_________________
Cesare Foscari

Oberster Verwalter der Markthalle, Besitzer des Landgutes Sant' Ambrogio. Kaufmann, Ratsherr, Wein- und Kunstliebhaber.

Das Decamerone en miniature: Die Euganeischen Anekdoten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Banca
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2011, 17:40 
Offline
Senator
Benutzeravatar

Schicht: Nobiluomo
Heimat: Città Antica
Haus: Villa di Tesino
Beruf: Botschafter

Senator
Nicht der Rede Wert, den Hauptteil der Arbeit hast ja eigentlich du geleistet ;)

_________________
Raffaele di San Trovaso


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Design by Romina Ronzon, basierend auf subsilver2-Template
Impressum